PanoramaKnife Linthgebiet

Unsere ersten Produkte mit dem Panoramablick aus der Linthebene.

St. Gallenkappel ist jetzt nicht gerade ein Tourismusort mit knipsenden Asiaten und Touristen. Dort trifft man schon eher Einheimische, welche die sanften Hügel bewandern.
Dabei gäbe es mehr als einen guten Grund, sich mal dorthin zu verirren. Wer in diesem Dorf und natürlich darum herum in Richtung Südosten schaut, sieht nicht nur die Linthebene, die mit dem Linthkanal den Walensee mit dem Zürichsee verbindet und nach der letzten Eiszeit unter Wasser lag. Er sieht auch den „König der Voralpen“ den Speer. Dies ist Europas höchster Nagelfluhberg (1952 m) mit einer Aussicht wie im Bilderbuch. Gefolgt von einer Panoramakette der Glarner Alpen, diesmal aus einer anderen Perspektive.
Übrigens, haben Sie gewusst, dass der Linthkanal im Sommer zum Baden und Böötlen einlädt?!

Artikel 1 - 3 von 3
Artikel 1 - 3 von 3
Sagen Sie uns hier Ihre Meinung